Project Description


Wasserfilter für ein langes Kaffeemaschinenleben.

BRITA beginnt 1980 mit der Professional Sparte und firmiert 2010 als Tochtergesellschaft der BRITA GmbH die BRITA Professional GmbH & Co.KG. Seither bedient Brita den Bedarf der Wasseroptimierungen in der Gastronomie.

Wie ein BRITA Filtersystem hilft?

Das Münchner Wasser aus den Voralpen hat ein Durchschnittswert von 16,1° dH. In diesem Fall würde ungefiltertes Wasser nicht nur die Leistungsfähigkeit der Maschine beeinträchtigen, sondern auch das Endprodukt – die Kaffeequalität.
Um das zu umgehen, wird zwischen dem Wasseranschluss und der Kaffeemaschine ein bedarfsgerechter Wasserfilter installiert. Dieser Filter reduziert die Karbonhärte und entfernt eventuell vorhandene störende Geschmacks- und Geruchsstoffe. Mineralien jedoch bleiben erhalten.

Wir beraten Sie gerne!